BlogMailings und Newsletter
Erstellt von Chris Derix am 28. Juli 2017

Mailings und Newsletter

Als Full-Service Agentur erstellen wir für Sie im Bereich Online-Marketing fast jede Form von E-Mailings. Individuell auf Ihr Unternehmen und perfekt auf Ihre Kunden abgestimmt. Neben dem klassischen Newsletter gehören dazu auch Werbe-E-Mails, Pressemitteilungen, Veranstaltungseinladungen – oder automatische, aber kreative Geburtstagsglückwünsche! Letztere zum Beispiel gelten als sehr sympathische kleine Geste die Kunden sehr zu schätzen wissen. Warum nicht mal mit kleinen Sachen andere Menschen glücklich machen? Dies ist doch heutzutage wertvoller als jeder lieb gemeinte Blumenstrauß.

„Sie haben Post.“ Mit Erfolg.

Was den Versand von Mailings und Newslettern eint, ist das Bestreben, Streuverluste gering zu halten. Da ist Email Marketing eine der effizientesten und kostengünstigen Werbeformen, weil es äußerst auch mit kleinerem Budget zu realisieren ist und dort ankommt, wo es hin soll. Emails informieren gezielt über aktuelle Angebote, Einladungen und Ereignisse. Auch aufgrund der hohen Flexibilität setzen darum immer mehr Unternehmen auf Newsletter Marketing. Neben den geringen Produktionskosten sind sowohl die minimale Vorlaufzeit als auch der administrative Aufwand bei Newslettern sehr gering. Wie sonst könnten Sie derart prompt auf Veränderungen reagieren und schnell agieren, wenn es um die Kommunikation und die Bindung mit ihren Kunden geht?

Newsletter und Mailings. Mit Köpfchen.

Nimm3 kann analog und digital. Unsere Mailings und Newsletter sind eine eine prima Ergänzung zu ihrer klassischen Werbung, welche zeitnah ihre Kunden erreicht. Natürlich gilt auch hier: Personalisierung und relevante Inhalte sind beim E-Mail Marketing sehr wichtig. Sie kennen das: Dutzende Emails am Tag – da braucht es starken Content und eine kreative Umsetzung an, um eine möglichst hohe Aufmerksamkeit beim Kunden zu generieren. Gleichermaßen wie auf die Konzeption und eine individuell entwickelte Strategie. So bleiben Ihre Nachrichten vor dem Spam-Ordner verschont. Wir möchten doch ein Lächeln vor dem Monitor sehen, wenn Ihr Newsletter bei Ihren Kunden ankommt – soviel Ehrgeiz muss sein!

E-Mail Marketingberatung. Mit Profis.

Den Versand der von ihnen gestellten Adressdaten übernimmt eine von uns bevorzugte Newsletter-Software. Diese ermöglicht sowohl die Erfolgskontrolle als auch die Auswertung über statistische Kampagnen. Das ist für beide Seiten – Kunde und Agentur – von Vorteil: Sie erfahren so zum Beispiel, welche Klicks es auf einzelne Links im Newsletter es gegeben hat und die Öffnungsrate des Newsletters an sich. Auch die Bereinigung Ihres Email-Verteilers bei Abmeldungen und Bounces managen wir von Nimm3 gerne für Sie (denn seien wir ehrlich: wer hat dafür im laufenden Geschäft Zeit?). So bleibt Ihre Kartei immer auf dem aktuellen Stand, und Sie bleiben von negativem Feedback von Kunden verschont.
Noch effektiver und effizienter wird Online-Marketing Budget einsetzbar sein, wenn Sie sogenannte AB-Tests durchführen. Beim A/B-Test wird der Empfänger eines Newsletters in zwei Untergruppen aufgeteilt: Gruppe A und Gruppe B. Das gewünschte Wirkungsergebnis, wie zum Beispiel eine Registrierung oder Bestellung eines Produktes, wird genau festgehalten. Aber wir wollen Sie hier auch nicht mit zu viel Technikkram „vollspammen“.

Denn den genauen Umgang mit unserem Newsletter-Tool können wir doch bei einem persönlichen Termin mit ihnen besprechen. Und wir unterstützen Sie beim Versand Ihrer ersten Newsletter. Besondere technische Voraussetzung sind dafür nicht erforderlich: Die gesamte Abwicklung erfolgt über den Browser.

Niemand möchte ungewünschte Mails. Mit Recht.

Nimm3 versendet Newsletter grundsätzlich nur mit der  „Double-Opt-in“ (auch „Closed-Loop-Opt-in“ genannt) Option. Dabei muss der Eintrag der Adressliste in einem zweiten Schritt durch den Abonnenten bestätigt werden. Meist wird hierzu eine E-Mail-Nachricht mit Bitte um Bestätigung an die eingetragene Kontaktadresse gesendet. Diese Nachricht wird auch als „DOI-Mail“ oder „Checkmail“ bezeichnet. Eine Registrierung beim „Double-Opt-in“ wird erst dann wirksam, wenn sie bestätigt wird. Dieses Verfahren wird für seriöses E-Mail-Marketing zum Beispiel vom Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV), empfohlen. Das Double-opt-in-Verfahren ist laut BGH geeignet, Darlegung und Nachweis einer Einwilligung in den Empfang von Werbemails zu erleichtern. (Quelle: wikipedia)

 

Über den Autor Chris Derix:

Chris Derix ist verantwortlich für Online Projekte der Nimm3 Werbeagentur. Er begleitet kleine und mittelständische Unternehmen gezielt durch die komplexe Welt des Online-Marketings.

Keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen.