BlogAnzeigengestaltung – Werbung, die aus dem Rahmen fällt
Erstellt von Nani Vinken am 3. September 2015

Anzeigengestaltung – Werbung, die aus dem Rahmen fällt

Anzeigengestaltung – wer etwas verkaufen will muss kommunizieren. Da ist eine Anzeige in Anzeigenblättern, Tageszeitungen und Magazinen ideal.

Anzeigengestaltung – Professionell werben mit Anzeigen.

Wer nicht wirbt, der stirbt. Sagt man so, ist auch so. Ob in lokalen Anzeigenblättern, Tageszeitungen, Magazinen oder Fachpresse: Wer gefunden werden will, ein Produkt verkaufen möchte, muss zuerst einmal kommunizieren, wo, was warum.

In diesem Punkt unterscheidet das Vereinsmagazin nichts von der Tagespresse – außer der Preis. Damit Sie für Ihr Geld beim Leser bestens punkten und aus ihm einen Kunden machen, haben wir für Sie einige Infos zur Anzeigengestaltung zusammengestellt.

 

Zeigen Sie Image statt Bleiwüsten

Gemein ist allen, dass sie in dem mit dem Verlag ausgehandelten Anzeigenformat häufig möglichst viel Info platzieren möchten. Das zahlt sich nicht immer aus. Denn eine Anzeige steht nie allein, sie ist umgeben von weiteren Inserenten oder Text.

Darum sollte die Devise in der Anzeigengestaltung heißen: Lassen Sie Freiräume wirken!

 

Professionelle Anzeigengestaltung

Anzeigengestaltung – Professionell werben mit Anzeigen.

Wer nicht wirbt, der stirbt. Sagt man so, ist auch so. Ob in lokalen Anzeigenblättern, Tageszeitungen, Magazinen oder Fachpresse: Wer gefunden werden will, ein Produkt verkaufen möchte, muss zuerst einmal kommunizieren, wo, was warum. In diesem Punkt unterscheidet das Vereinsmagazin nichts von der Tagespresse – außer der Preis. Damit Sie für Ihr Geld beim Leser bestens punkten und aus ihm einen Kunden machen, haben wir für Sie einige Infos zur Anzeigengestaltung zusammengestellt.

 

Zeigen Sie Image statt Bleiwüsten

Gemein ist allen, dass sie in dem mit dem Verlag ausgehandelten Anzeigenformat häufig möglichst viel Info platzieren möchten. Das zahlt sich nicht immer aus. Denn eine Anzeige steht nie allein, sie ist umgeben von weiteren Inserenten oder Text. Darum sollte die Devise in der Anzeigengestaltung heißen: Lassen Sie Freiräume wirken!

 

Wer, wie, was, wann, wo?

Die fünf großen „W“ gelten sowohl für Ihre Anzeigengestaltung wie für redaktionelle Beiträge.
Natürlich soll Ihr Logo wirken – doch um neue Kunden zu finden, ist es ebenso wichtig, den Inhalt Ihres Angebotes kurz und knapp anzugeben. „Keep it short and simple“ – denn seien wir ehrlich, lesen ist nicht das, was (wir) Leser bei Anzeigen bevorzugen …

Kommen Sie groß raus: Ein PR-Anzeige muss her

Fast jede Zeitung bietet die Möglichkeit, sogenannte PR-Anzeigen oder ein Firmenportrait zu schalten. Hier können Sie eine Kombination aus Anzeige, Bildern und Text für die Anzeigengestaltung so aufbereiten lassen, dass es wie ein redaktioneller Beitrag wirkt. Wenn Sie keine PR-Texte zur Hand haben – kein Problem. Wir schreiben Ihnen gern einen passenden Text für Ihr Firmenportrait, auch in Form eines Interviews, was immer Sie möchten.

 

Gehen Sie in Serie

Sicher werden Sie nicht nur eine Anzeige schalten, und übers Jahr gesehen lohnt sich die häufige – von der Masse abheben. Mit einer professionellen Anzeigengestaltung, die den Leser nicht erschlägt, sondern alle Ihre Kompetenzen aufzeigt, auf Wunsch verteilt auf mehrere Anzeigenmotive, die miteinander korrespondieren.

 

Crossmedia: Finden Sie Ihre Zielgruppe

Lassen Sie sich im Vorfeld von Ihrer Zeitung beraten, was das Verbreitungsgebiet und zusätzliche Online-Werbung des Verlages angeht: Hier können Sie zielgerichtet werben, denn Print ist alles andere als tot. Und so gut wie jeder Zeitungsverlag hat eine Internetseite, auf der man Ihre Anzeige noch einmal sieht – über einen Zeitraum, der längst über den Erscheinungstermin hinausgeht. Außerdem gibt es häufig die Möglichkeit, Ihre Anzeige mit Ihrer Website zu verlinken! Also denken Sie bei Ihrer Anzeigengestaltung auch an Online-Plattformen.

 

Der Setzkasten oder: Welche Zutaten braucht eine Anzeige?

Das soeben angesprochene Logo sollte in einem druckfähigen Format (eps, ai, pdf, jpg/300 dpi) vorliegen, das freut sowohl die Agentur als auch Sie. Das gleiche gilt für Bilder, die Sie eingesetzt haben möchten. Denn Sie möchten doch für den Anzeigenpreis bestens dastehen – hier sind wir gern für Sie da, wenn es um die korrekte Umsetzung der Daten/Dateiformate geht. Im Zweifel senden Sie uns Ihre vorhandenen Logos/Bilder zu und wir optimieren, wenn Bedarf besteht. Es geht aber auch ohne Grafiken. Das Hervorheben von Angeboten durch auffällige Typografie in der Anzeige spricht Leser ebenso an und zeichnet eine professionelle Anzeigengestaltung aus. Textliche Inhalte können Sie uns einfach per E-Mail zusenden oder wir machen Textvorschläge nach Ihren Vorstellungen. Sollten Sie eine bestimmte Idee im Kopf haben – ein Muster, eine Skizze, zur Not tut’s auch eine bekritzelte Serviette – immer her damit!

Wenn Sie uns die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners im Verlag senden, kümmern wir uns auch gern für Sie um die termingerechte Zusendung der Druckunterlagen.

Sie möchten Online werben? Mehr Infos dazu finden Sie hier.

 

Über den Autor Nani Vinken:

Na-Na-Na-Na-Na-Na-Na-Na-Nani.

Keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen.