NewsEine frische neue Homepage
Erstellt von Nani Vinken am 11. Dezember 2015

Neue Webseite und Logo von Nimm3

Für das Familienunternehmen Stoffers Gemüsebau in Krefeld hat Nimm3 eine neue Webseite und ein neues Logo gestaltet. Nimm3 war verantwortlich für die Konzeption, Realisation und technische Umsetzung. Damit sich die Webseite optimal auf allen Endgeräten darstellt, hat die Webdesign Agentur Nimm3 diese Seite responsiv programmiert.

Aus der Region für die Region  – Stoffers Gemüsebau legt Wert auf einen behutsamen Umgang mit der Natur und wollte diesen Aspekt des Unternehmens durch die Gestaltung der Homepage widerspiegeln. Mit einer warmen Beige-Palette und verschiedenen Grüntönen hat Nimm3 dies in der Gestaltung ausgedrückt.  Das Familienunternehmen am Niederrhein produziert frisches knackiges Gemüse und köstliche Salate – die Message sollte einfach sein. In diesem Sinne hat Nimm3 die Webseite auch gestaltet: klar und einfach, mit sehr viel Nähe in der Bildsprache und sehr viel Natur. Eine helle Gestaltung mit viel Raum und einer klaren Navigation lässt den Besucher das satte Grün noch intensiver empfinden.

Neben der traditionellen Hauptnavigation wurden auf der Startseite noch 4 Teaser-Content –Kreise eingebaut, welche über Nachhaltigkeit, Standards oder auch das Team des Unternehmens sprechen. Das neu gestaltete Logo kommuniziert auf den Punkt – es ist eine Salatkiste in den gleichen Farben wie die Webseite.

Einstieg in die Webseite: Nähe zur Natur

Angelehnt an die Philosophie von Stoffers Gemüsebau, hat Nimm3 den Einstieg in die Webseite mit einem animierten Slider gestaltet, welcher Nahaufnahmen von Salat und Feldern zeigt. Die Texte wurden in zwei verschiedenen Grüntönen gehalten.

Die Unterseiten sind klar und einfach mit Fotos und Text.

 

Schauen Sie doch einmal vorbei in der knackigen Welt des Webdesigns von Nimm3 …. Zur frisch gestalteten Webseite geht es hier

Das neue Logo von Stoffers Gemüsebau

Stoffers Gemüsebau - das neue Logo
Webdesign responsiv für Stoffers Gemüsebau von Nimm3 Werbeagenur
 

Über den Autor Nani Vinken:

Na-Na-Na-Na-Na-Na-Na-Na-Nani.

Keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen.